Vermittelte Tiere

Wir freuen uns immer über Post von unseren ehemaligen Schützlingen. Gerne veröffentlichen wir hier auch Ihre Post.

Monty

Hallo Annette,

Vielen Dank für deine tolle Unterstützung bei der Aufnahme von Monty. Ihr macht alle einen wirklich tollen Job im Tierheim Düsseldorf.

Nun sind fast 5 Monate vergangen und Monty entwickelt sich immer weiter. Wir haben ihn sehr tief in unsere Herzen geschlossen und hoffen, dass wir ihm mehr und mehr gerecht werden. Sein liebenswert gutmütiger Charakter und seine verspielte Art überzeugen uns jeden Tag aufs Neue.

Er fühlt sich bei uns schon sehr wohl und wir haben viel Spaß mit ihm.

Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Fortschritte, die wir weiterhin zusammen machen werden.

Liebe Grüße und alles Gute,

Monty, Martin und Alexander

Nemo & Nica

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben Nemo (04.01.2016) und nun auch Nica (09.01.2020) bei Ihnen bekommen. Nemo ist total fasziniert von der Maus. Beide verstehen sich von der ersten Sekunde an sehr gut. Wir haben uns bewusst für ältere Katzen entschieden. Beide haben ihre Vergangenheit, das spürt man, aber beide sind auch wunderbar dankbar. Nemo hat gefühlt ca. 2 Jahre gebraucht um hier anzukommen. Nica schafft es, auch Dank Nemo 's Unterstützung, wohl schneller.

Vielen Dank für Ihre Beratung. Anbei ein paar Fotos.

Liebe Grüße

Nicole O.

Jonas

Liebe Pfleger*innen vom Kleintierhaus,

Jonas hat sich super eingelebt und recht schnell eine Beziehung zu Heti aufbauen können. Die beiden kuscheln, essen und hoppeln zusammen herum. Insgesamt gehen die beiden sehr sanft miteinander um, was mich sehr freut. Bereits nach zwei Tagen verstanden sie sich gut. Jonas war erst sehr zurückhaltend, wie von Ihnen beschrieben. Dafür war Heti sehr interessiert und hat scheinbar Jonas Herz erobert. Meins übrigens auch. Ich bedanke mich nochmal herzlich für Ihre tolle Beratung.

Ich wünsche Ihnen für die anderen Tiere eine gute Vermittlung und alles Gute.

Ich habe im Anhang ein paar Fotos von den beiden Kaninchen angefügt.

Liebe Grüße

Inga Z.

Joko

Hallo liebes Team,

wie versprochen hier ein kleines Update zu unserem Joko.

Anfangs noch etwas scheu hat er sich schnell mit „seinen“ Mädels angefreundet und zusammen mit ihnen seinen neuen Stall erkundet. Besonders faszinierend findet er die große Brücke mit Heu, die er neben abenteuerlichem Hoch- und Runterspringen auch zum Verschnaufen vom Herumtoben nutzt.

Er hat ganz schnell herausgefunden, dass wir völlig in ihn vernarrt sind und ihm keine Gefahr droht, mittlerweile nimmt er Futter gerne aus der Hand – besonders Tomaten liebt er – und trägt sie in Sicherheit vor seinen Mädels. Neben Fangenspielen sind seine Lieblingsbeschäftigungen unter den Heuraufen herzuschleichen und herauszufinden, wie er aus den Spielzeugen am schnellsten sein Futter herausziehen kann.

Wir sind überglücklich, Joko in unserem Leben zu haben und freuen uns auf eine tolle gemeinsame Zeit mit ihm. Wir bedanken uns und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg dabei, Tiere und Menschen glücklich zusammenzuführen.

Viele Grüße,

Familie H. mit Mädels und Joko

 

Peppi & Heribert

Hallo Frau Hufer,

wir wollten Ihnen mal ein Update zukommen lassen.

Peppi und Heribert haben sich schon super eingelebt. Die Vergesellschaftung verlief harmlos. Zwischendurch wird sich manchmal noch gejagt, aber zum schlafen und putzen kuscheln die beiden schon eng aneinander.

Die letzte Kotprobe war laut Tierarzt völlig unauffällig; keine Kokzidien und eine normale Anzahl an Hefebakterien.

Wir freuen uns, dass beide nun endlich nicht mehr alleine leben müssen und ein schönes Leben bei uns verbringen dürfen. Im Frühjahr wartet dann das Projekt Außengehege auf uns!

Viele Grüße,

Sebastian R. und Marie M.